Am 19. November 2015 lud der Schweizer Tourismus-Verband (STV) in Neuchâtel zum 4. «Label-Tag. Qualität im Schweizer Tourismus». Der Dachverband bot den rund 150 Teilnehmenden eine vielfältige Plattform zum Thema «Gästeverblüffung». 26 Destinationen erhielten die Auszeichnung als «Family Destination 2016–2018» und Gstaad wurde mit dem «Swiss Holiday Home Award» als beste Ferienwohnungs-Destination 2015 geehrt.

Der heutige Gast hat schon fast alles gesehen und gemacht. Umso wichtiger ist es deshalb, ihn mit speziellen Angeboten zu verblüffen, zu begeistern und zu binden. Gastreferent Jörg Neumann zeigte, wie Gästeverblüffung mit einfachen Mitteln und grosser Wirkung funktioniert. Die Workshops rund um die Qualitäts-Labels sowie die Präsentationen und Auszeichnungen vieler erfolgreicher Projekte führten vor Augen, wie der Schweizer Tourismus auch in Zeiten der Frankenstärke mit Qualität, Innovation und Kooperationen punkten kann.

Partnerschaft mit Bed and Breakfast Switzerland

Über eine neue Kooperation konnten der STV und Bed and Breakfast Switzerland (BnBCH) zu Beginn des Tages informieren: Per 1. Januar 2016 wird die Sterne-Klassifikation von «BnBCH» als Unterkategorie in das Klassifikationssystem des STV integriert. Damit werden zwei bisher separat geführte Systeme unter einem Dach vereint. Es gelten die Kriterien und Geschäftsbedingungen von «BnBCH». Werden diese erfüllt und ein Objekt wird klassiert, trägt es künftig die Sterne des STV.

Family-Destinationen 2016-2018

Im Rahmen des Label-Tags vergab der STV das Label «Family Destination 2016–2018» an 26 Destinationen. Das Gütesiegel zeichnet Ferienorte aus, die ihr Angebot gezielt auf das Familiensegment ausrichten und damit Klein und Gross verblüffen. Es fördert Kooperationen innerhalb der Destinationen und ermöglicht die heute noch konsequenter notwendige Spezialisierung. Die Vergabe des Labels ist an strenge Kriterien und Voraussetzungen gebunden. Diese werden durch eine unabhängige Kommission erarbeitet und durch Kontrollpersonen vor Ort überprüft. Folgende Destinationen wurden zertifiziert: Arosa, Ascona Locarno, Bellwald, Bettmeralp, Blatten-Belalp (neu), Braunwald, Crans Montana (neu), Davos, Engelberg, Fiesch, Flims Laax, Grächen, Hasliberg, Klosters, Lenk, Lenzerheide, Malbun, Nendaz, Pontresina (neu), Riederalp, Saas-Fee, Savognin, Sörenberg, Wildhaus-Alt St. Johann, Zermatt, Zuoz (neu).

Swiss Holiday Home Award an Gstaad

Auch die Ferienwohnungs-Destinationen hat- ten Grund zum Feiern: e-domizil, der führende Schweizer Online-Ferienwohnungs-Ver- mittler, hat den vierten «Swiss Holiday Home Award» verliehen. Der diesjährige Gewinner heisst Gstaad. Auf dem 2. und 3. Platz folgen Savognin und Leukerbad. Der Award zeichnet hervorragende Leistungen von Schweizer Destinationen im Bereich Ferienwohnungs-Angebot aus. Als Kriterien dienen unter anderem die Anzahl online buchbarer wie auch die Quote klassifizierter Wohnungen. Eine Experten-Jury unter dem Patronat des STV und in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wallis entscheidet danach über die Sieger.

Share