Strandbars. Im ersten Augenblick kommt einem das Szenario in den Sinn, mit einem (nicht-)alkoholischen Getränk in der Hand auf dem Barhocker am Strand zu verweilen. Doch Beach Bars sind viel mehr als das. Die unzähligen Strandbars auf der Welt stellen Orte für Zusammenkünfte dar, die ein einzigartiges Ambiente ermöglichen. Wir stellen eine Auswahl vor, von denen jeder die Zeit mit einem Drink am Strand am liebsten teilen möchte.

Im Herzen von Anambas in Indonesien liegt die «Boat House Bar» (siehe Bild oben) der Bawah Reserve. Die Gäste können sich einem herrlichen Ausblick auf die Lagunen zuwenden, die in der marinen Naturschutzzone stehen. Als Teil des aussergewöhnlichen Ökosystems bietet diese Strandbar gewissenhaft eine atemberaubende Naturkulisse. Cocktails sind dabei auch nicht fehlbar.

«Basil’s Bar» auf der Privatinsel Mustique

Als legendärer Treffpunkt bekannt, finden sich bei «Basil’s Bar» in Mustique immer wieder zahlreiche prominente Gäste. Auf der Privatinsel haben sich Mitte der 70er Jahre der Bar-Gründer Basil Charles, zusammen mit dem Entdecker von Mustique «Basil’s Bar» ins Leben gerufen. Seither treffen sich Popstars, Schauspieler und auch Politiker gerne dort zu einem Drink, unter karibischem Sonnenuntergang.

Die offene «Beach Bar» (Jumpy Bay Island)

In der «Beach Bar» auf Jumby Bay Island erwartet einem eines der schönsten, unberührtesten Meeresgebiete zwischen Antigua und Barbuda. Die offene Architektur des Beach Bungalows ermöglicht einen Rundum-Ausblick auf Palmen, Hibiskus und wilden Orchideen. Kein Wunder können sich die Gäste mit einem Getränk an der Bar dazu nur noch wunschlos glücklich fühlen. 

Eine «Cabana» bei Hôtel du Cap-Eden-Roc

Beim Hôtel du Cap-Eden-Roc erwartet den Gästen bei der Strandbar höchster Luxus, sowie Eleganz, aber auch Privatsphäre. Bei «Cabanas» wird die Strandbar im engeren Rahmen gehalten. Bis zu vier Personen können sich auf dem Küstenfels mit einem Cocktail zurücklehnen. Die etwas andere Art von Beach Bar bietet einen Ausblick auf dem Mittelmeer, bei dem die südfranzösische Atmosphäre entspannt aufgenommen werden kann.

Share