Gemäss einer Umfrage bei führenden Hoteliers hat sich der Wellnessurlaub fest in den Köpfen der Gäste eingeprägt und ist nicht mehr wegzudenken. Über die Hälfte aller befragten Hotelbetreiber meldet einen Umsatzwachstum im Wellness-Sektor. Nicht schlecht! Wer sich heute nach einem Kurzurlaub sehnt, kombiniert diesen Gedanken immer häufiger mit Wellnessferien. Der Gesundheits- und Beauty-Aspekt rückt dabei immer mehr in den Hintergrund. Dafür steht eine Auszeit vom Alltag an oberster Stelle. Wellnessurlaub ist mittlerweile für ganz unterschiedliche Zielgruppen interessant geworden. 89 Prozent aller Gäste buchen mindestens einmal jährlich Wellnessferien, 46,8 Prozent sogar mehrmals. Die Gründe sind verschieden. Genannt werden vor allem die Stichworte «Auszeit», «sich etwas Besonderes gönnen», «Zeit für den Partner haben», «Gesundheit», «Burn-out vorbeugen» oder «Schönheitspflege» (Treatments). 67 Prozent aller Befragten verbringen den Urlaub in Begleitung der Partner, 19,3 Prozent mit Freunden und 5,6 Prozent mit der Familie. 10,4 Prozent verreisen alleine in die Ferien. Generell ist festzustellen, dass Familien-Wellness-Hotels stark im Kommen sind. Ganz wichtiger Bestandteil eines Wellnessurlaubes ist die Pflege der sozialen Kontakte (bei den Behandlungen, in der Sauna, beim Golfen oder an der Bar). Noch eine interessante, höchst aktuelle Zahl: 25 Prozent aller Gäste würden eine Digital-Detox-Behandlung nutzen, aber nur 8 Prozent der Hotels bieten solche an. Hier hinkt das Angebot der Nachfrage noch stark hinterher.

Doch eines ist klar: Ein guter Service ist und bleibt die Basis eines jeden Hotelaufenthaltes. Für 97 Prozent der Wellnessgäste ist Service der Schlüssel zum Wohlfühlen. Neun von zehn Gästen möchten durchgehend umsorgt sein. Nahezu alle der Befragten wünschen sich ebenso, dass die Hotelmitarbeitenden dabei aufmerksam, aber nicht aufdringlich sind. Checken auch Sie das einmal bei Ihrem nächsten Ferienaufenthalt.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Wellness in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.

Ich wünsche Ihnen eine tolle und erholsame Sommerzeit und viel Freude beim Durchstöbern dieser Ausgabe. Vielleicht schauen Sie auch mal in unsere Onlinemedien (www.worldofwellness.ch) oder schnuppern bei unserer Facebookseite rein. «WOW! World of Wellness» erscheint nun schon seit über 14 Jahren in regelmässigen Abständen auf dem Schweizer Markt!

René Laemmel, Herausgeber und Verleger

Share