«Eine grosszügige Saunawelt zu schaffen, die durch unseren preisgekrönten Hotelgarten und durch das beeindruckende Bergpanorama geprägt ist, waren der Grundgedanke bei der Planung unseres neuen Saunadorfs. Innovativ, natürlich, gesundheitsorientiert, mit höchstem Komfort und individuellen Ruheplätzen für unsere Gäste – das waren unsere Ziele und Herausforderungen», so die Ausführungen von Geschäftsführer und Inhaber Franz-Josef Pirktl.

MIT DER NATUR IM EINKLANG

In dieser neuen Saunawelt erwartet die Gäste ein vielfältiges Saunaerlebnis inmitten der Natur. Im Anschluss an den bestehenden Saunabereich «Feuerberg» erstreckt sich das Saunadorf in Form von alpinen Chalets über mehrere Etagen. Diese wurden in die natürliche Hanglage integriert und miteinander verbunden. Drei neue Saunakabinen, aussergewöhnliche Ruhe- und Meditationsräume sowie ein Warmwasserpool mit Whirlbank (34°C) stehen zur Verfügung. Das Besondere der neuen Anlage ist die Einbeziehung des Hotelgartens mit Blick auf eine malerische Gebirgskulisse. Stimmungen werden eingefangen – ein Spiel von Licht und Wasser und komplett mit der Natur im Einklang.

Aus dem bestehenden Saunabereich «Feuerberg» gelangt man vorbei an einer Feuerstelle und dem Wasserfall in den alpinen Sauna-Garten. Auf dieser Ebene finden die Gäste Tiefenentspannung im Aquameditation-Ruheraum. Hier wird das Element Wasser in seiner stillen Form in Szene gesetzt. Die sakrale Atmosphäre des Infrarot-Ruheraums soll zu Gelassenheit und Ausgeglichenheit anregen. Unter gotischen Bögen befinden sich die Wärmeliegen. Diese lassen sich stufenlos verstellen und sind mit Leseleuchten ausgestattet. Über eine Steintreppe im Aussenbereich erreichen die Gäste die zweite Etage. Dort kann man in der Meditationssauna (55-60°C) bei sanften Klängen seine Gedanken schweifen lassen und sich anschliessend im Kneippbecken erfrischen. Die grosszügige Weitblick-Sauna (70-95°C), ein Meditationsweg sowie ein Reflexzonen-Pfad runden das Angebot ab. Weiter geht’s hinauf in die höchste Ebene. Hier befindet sich ein Warmwasserpool mit traumhafter Aussicht in die Tiroler Bergwelt. Dieser bietet eine weitere Entspannungsmöglichkeit nach dem Saunagang. Das «Teehaus», eine Zirbenlounge und der Ruheraum «Weitblick» vervollständigen die fantastische, neue Saunawelt. Alle Ebenen sind komfortabel per Lift erreichbar. Für eine erfrischende Abkühlung steht nun auch ein idyllischer Bergsee mit Blick auf die traumhafte Bergkulisse der Mieming-Kette zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot mit der neuen «Steinhaus»-Sauna (65°C).

Die Wasserbetten in den Ruheräumen sind bestens dafür geeignet, neue Energie zu tanken und sich an einem Gefühl der Leichtigkeit und Freiheit zu erfreuen. Zudem besticht jeder Raum durch sein individuelles Flair. Weitere Blickfänge sind architektonisch raffinierte Akzente und liebevolle Details in allen Räumen. Nach kurzer Planungszeit wurde das À- la-carte-Restaurant inklusive Bar Anfang Februar komplett neu gestaltet und nach einer Bauphase von nur neun Wochen wieder eröffnet. Das helle und freundliche Ambiente in Verbindung mit grosszügigen Fensterflächen wurde beibehalten und durch ein geradliniges Design mit Steinwänden, feinen Eichenholzböden und viel Altholz und Leder ergänzt. Ebenso blieben das «Greenside» als integrierter, abtrennbarer Restaurantbereich sowie die beliebte Sonnenterrasse bestehen. Hinzugekommen ist unter anderem eine Lounge aus Zirbenholz. Die Küche wurde wesentlich grösser gestaltet und bietet einen interessanten Einblick in die Kochkünste des bewährten Teams um Küchenchef Toni Woertz. Ein neuer Holzkohle-Grill sorgt für eine schmackhafte Erweiterung der abwechslungsreichen Speisekarte. Diese bietet eine Kombination aus regionalen Produkten mit internationalen Spezialitäten. Regelmässige Gourmetevents erweitern das kulinarische Angebot. Auch die Bar wurde komplett neu gestaltet. Kristallluster sorgen für ein elegantes und gemütliches Ambiente und Loungemöbel und Nischen an der Bar gelten als beliebter Treffpunkt nach einer Golfpartie oder für eine gemütliche Runde am Abend. Neu ist zudem der gesamt erste Stock, der unter dem Namen «Greenvieh Chalet» als Veranstaltungsbereich für bis zu 120 Personen zur Verfügung steht. Dieses kann für Seminare sowie für Hochzeiten und Gala-Abende exklusiv reserviert werden. Einzigartig ist die traumhafte Aussicht auf der darüber liegenden Dachterrasse. Diese ist bequem per Lift erreichbar. Im Rahmen der bereits legendären «Schwarz-Verwöhnpension» geniessen alle Gäste des Resorts das Dinner im neuen «Greenvieh» inklusive.

Weitere Informationen unter:
Alpenresort Schwarz
Obermieming 141 A–6414
Mieming
Tel. +43 5264 52120
www.schwarz.at

Share