Der diesjährige Sieger der Wellness Aphrodite ist das Jungbrunn in Tannheim in Tirol. Prämiert wurde das Alpine Lifestyle Hotel in der Kategorie Gesamtkonzept, welche als Königsklasse des Awards gilt. Überzeugt hat die Jury unter anderem der 7.000-Quadratmeter-Spa mit eigener Gebirgsquelle, in der Laudatio hieß es: „Innovationsfreude, gastgeberisches Herzblut und Professionalität machen das Jungbrunn zu einem rundum stimmigen Produkt.“

Besitzerfamilie Gutheinz nahm die Trophäe am 27. Oktober 2014 persönlich in Empfang, den feierlichen Rahmen bildete das Interalpen-Hotel Tyrol in Seefeld. Die Auszeichnung der Fachzeitschrift „Top hotel“ kürt alljährlich die besten Spa-Hotels im deutschsprachigen Europa und gilt als Oscar der Branche. Der Preis wird jeweils an eines von vier nominierten Hotels in acht Kategorien verliehen, darunter Wellness-Küche, Spa & Beauty, Logis und Ökologie/Nachhaltigkeit.

Anlässlich ihrer 12. Auflage wurde die Wellness Aphrodite bereits zum zweiten Mal an die Jungbrunn-Inhaber Ulrika und Markus Gutheinz übergeben, 2012 in der Kategorie Fitness & Sport. Mit dem renommierten Gala Spa Award, den das Alpine Lifestyle Hotel 2013 erhielt, trägt es somit aktuell die beiden wichtigsten Auszeichnungen der internationalen Wellness-Hotellerie.

Über das Hotel:

Auf einem Sonnenplateau oberhalb des Tiroler Dorfs Tannheim gelegen, positioniert sich das familiengeführte „Jungbrunn“ seit 2007 als alpines Lifestyle-Hotel. Mit einer vielversprechenden Kombination aus stylischem Design und Tiroler Handwerkskunst gelingt die Gratwanderung zwischen Trend und Tradition – auch in den 67 Zimmern und 14 Suiten. Der 7.000 Quadratmeter große Wellnessbereich mit hauseigener Alpenquelle wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Ein Fitnesshaus mit 300 Quadratmetern Gesamt-Trainingsfläche und modernsten Geräten sowie zwei Restaurants ergänzen das Angebot des Hauses.

Weitere Informationen auf www.jungbrunn.at.

Share