Das Schweizer Start-up-Unternehmen „Wonderlands“ hat vor Kurzem ihre Unterwäsche Linie für modebewusste Männer lanciert. Wonderlands haben sich Nachhaltigkeit gross auf die Fahne geschrieben: Es werden nur recyclete und umweltverträgliche Materialien verwendet und ausschliesslich unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit produziert. Ein signifikanter Anteil des Verkaufserlöses wird zudem gemeinnützigen Organisationen gespendet.

 

Die Boxershorts der Modellinie „Organic“ werden zu 100% aus brasilianischer Biobaumwolle produziert, während die Trunks und Slips einen Elastan-Anteil von 4% aufweisen, um einen grösstmöglichen Tragkomfort zu gewährleisten. Eingefärbt werden die Stoffe mit chemikalienfreier Farbe. Die Modellinie „Recycled“ besteht aus 75% recycelter Baumwolle sowie 25% Polyester. Einzigartig hierbei ist, dass das Polyester aus PET-Flaschen recycelt wird. Bei den Recycled-Modellen ist zudem keine Einfärbung nötig, da die Farbe aus der recycelten Baumwolle stammt.

 

Mit jedem Einkauf Gutes tun

Das Business-Modell von Wonderlands beruht auf den Pfeilern People und Planet: Es soll die natürlichen Ressourcen schonen und zu einer faireren Welt beitragen, indem es die Lebensqualität von bedürftigen Menschen verbessern will. Darum spendet Wonderlands mit jedem Kauf 5% des Umsatzes an gemeinnützige Organisationen. Beim Kauf der Unterwäsche müssen die Käufer eine der drei zur Auswahl stehenden Organisationen begünstigen, sonst können die Einkäufe nicht abgeschlossen werden.

 

Schweizer Unternehmertum

Mit dem Sitz des Unternehmens in der alten Spinnerei Murg reihen sich Wonderlands in die traditionsreiche Schweizer Textilgeschichte ein. Die Produktion und der Vertrieb dieser innovativen Unterwäsche werden nun von einem Ort aus organisiert, welcher für beinahe 200 Jahre Zeuge von verschiedensten Textilproduktionen war. Genauso innovativ wie die Produktionsart der Unterhosen ist auch der Vertrieb, welcher ausschliesslich online stattfindet. Somit ist dem Erfolg der Wonderlands Unterwäsche keine geografische Grenze gesetzt – genauso wie den beliebten Schweizer Textilprodukten vor 100 Jahren.

Alle Modelle können exklusiv unter www.wonderlands.ch bestellt werden.

Share