Freudige Nachrichten! Das Eden Rock in St. Barths eröffnet am 22. Dezember endlich wieder seine Tore. Nachdem der Hurrikan Irma im letzten Jahr mit über 300 Stundenkilometern durch die Karibik wütete, mussten viele Resorts durch eine Rundumüberholung wieder aufgebaut werden. Doch nun erscheint das Eden Rock in neuem Glanz. Manager Fabrice Moizan meint dazu: «Wir haben die Katastrophe auch als Chance gesehen. Eden Rock – St. Barths kommt stärker und besser zurück als je zuvor.»

Eden Rock St. Barths Re-Opening Neueröffnung

Die «Sand Bar» beispielsweise wurde nach der Zerstörung rundum erneuert. Sie bildet zusammen mit dem Restaurant «On The Rocks» das kulinarische Herzstück des Resort und wird von Starkoch Jean-Georges Vongerichten betrieben.
Zusätzlich wurde ein neuer Treffpunkt «Rémy Room and Bar» errichtet. An einem weiteren erschlossenen Strand werden den Gästen Erfrischungen angeboten. Auf der Sonnenterrasse oder in schattigen Liegen können sie sich der gemütlichen Atmosphäre hingeben und einen Drink geniessen.
Eine Erweiterung fand auch bezüglich Design und Mode statt. In der «Eden Being Boutique» hat man nun ein noch breiteres Angebot, um sich inspirieren zu lassen.
Bis zur Eröffnung im Dezember werden ausserdem noch zwei neue Suiten inklusive privateigenem Pool erbaut, bis 2019 sollen auf der Spitze des Felsens drei weitere Suiten errichtet werden.Eden Rock St. Barths Re-Opening Neueröffnung

Auf einem malerischen Felsen gelegen, in der Bucht von St. Jean, gilt das Eden Rock als Traumdestination. Der weite Blick übers Meer, die weissen Sandstrände und das frische Design mit tropischem Flair liefern eine unglaubliche entspannte Atmosphäre.

Reservationen werden ab sofort entgegengenommen. Weitere Informationen unter: www.edenrockhotel.com
© Bilder: Oetker Collection/Waldburg PR

Eden Rock St. Barths Re-Opening Neueröffnung

 

Share