1
10.7.2016:
RAD-MARATHON 2016
Der alljährliche Rad-Marathon Tannheimer Tal zählt zu den schönsten Langstreckenveranstaltungen der Alpen. Neben der 85 Kilometer langen Route und der 130 Kilometer langen Variante gibt es noch die Königsdisziplin mit 224 Kilometern und 3300 Höhenmetern. Die optimale Vorbereitung bietet der einstige Tour-de-France-Etappensieger Marcel Wüst mit seinen Workshops und Ausfahrten während der Rennrad-Woche von 4. bis 8. Juli.

19.07.2015: Radmarathon Tannheimer Tal, Tag 2, Renntag - © Marco Felgenhauer

2
31.7.2016:
DREI-HÜTTEN-RENNEN, NESSELWÄNGLE
Schneller – höher – weiter. Biker, Walker und Läufer dürfen sich auch dieses Jahr wieder auf das legendäre Drei-Hütten-Rennen im Tannheimer Tal freuen. Am Sonntag, 31. Juli starten die Sportler von Nesselwängle aus über Krinnenalpe und die Nesselwängler Edenalpe bis hin zur bewirtschafteten Gräner Ödenalpe.Unicode

3
07.08.2016:
KRÄUTER- UND HANDWERKERMARKT, JUNGHOLZ
Kräuter- und Handwerkermarkt am 7. August: Das einzige Tiroler Alpenkräuterdorf ist ein Paradies für Pflanzenfreunde. Jährlicher Höhepunkt ist der beliebte Kräuter- und Handwerkermarkt, der am 7. August von 10 bis 18 Uhr in Jungholz mit mehr als 50 Ständen stattfindet. Nach dem Bummeln können die Besucher die Kräutergärten der Bewohner besichtigen.3_Kräuterdorf_Jungholz

4
15.8.
DORFFEST TANNHEIM
Festbetrieb mit Live-Musik (Gross-Zelt), Frühschoppen und vielen flankierenden Aktivitäten.bild1

5
11.09.2016
FÜSSENER JÖCHLE BERGLAUF, GRÄN
Panorama-Lauf mit Spassfaktor. Alle, die lieber bergauf anstatt durch die Ebene flitzen, sollten sich den 11. September in ihrem persönlichen Sportveranstaltungs-Kalender vormerken. Um 10.30 Uhr nämlich fällt auf dem Dorfplatz in Grän der Startschuss für den Füssener Jöchle Hillclimb im Tannheimer Tal. Die Bergläufer und Nordic Walker starten von Grän aus hinauf zum Füssener Jöchle, wo unterwegs steile Anstiege und insgesamt 5,8 Kilometer und 750 schweisstreibende Höhenmeter warten.6_Füssener_Jöchle_Berglauf

6
17.9.2016:
TALFEIERTAG
Beim Talfeiertag, dem «Siebezehnt), am 17. September steht das Gedenken an die Zeiten Napoleons im Mittelpunkt. 1796 gelang es, die französischen Truppen zurückzuschlagen und die Heimat vor der Besetzung zu retten. Diesen besonderen Feiertag begehen die Tannheimer sowie ihre Gäste mit Festgottesdienst, Musik und regionalen Speisen.

5_Talfeiertag7
21.09.2016
ALMABTRIEB
Der Herbst ist die beste Zeit für Wanderer – und die Zeit, in der alt Bräuche und Traditionen aufleben. Der Almabtrieb gehört zu den Höhepunkten im Tannheimer Tal. Mit ihm geht der arbeitsreiche Sommer oben am Berg zu Ende. Im September ist für die rund 1000 Kühe und Jungtiere im Tannheimer Tal der Sommer auf der Alm zu Ende. Dann kehren sie beim Almabtrieb bunt und aufwendig geschmückt mit Blumen,
Glocken, Schellen und feinstem Zierrat ins Tal zurück. Für die richtige Atmosphäre sorgen Alphornbläser, Musikkapellen sowie ein feierliches Rahmenprogramm, das ebenfalls ganz der Tannheimer Tradition entspricht.7_Almabtrieb

Share