Sich im Urlaub sportlich zu betätigen ist meist begrenzt auf die Hotelanlage. Schwimmen im Swimming Pool oder Training im Fitnesscenter gehören zu den klassischen Aktivitäten. Manche Resorts besitzen jedoch einen besonderen Outdoor-Bereich mit verlockenden sportlichen Aktivitäten, passend für den gezielten Sporturlaub.

Das Brenners Park-Hotel & Spa hält zum Beispiel eine wunderschöne Landschaft bereit, ideal für Outdoor-Aktivitäten. Der Nationalpark im nördlichen Schwarzwald zeigt sich in voller Pracht er Natur. Der frische Duft nach Kiefern, Fichten und Eichen können gleichwohl für eine Aromatherapie sorgen.

Radtouren umliegend vom Brenners Park-Hotel & Spa
Forest Bathing in Schwarzwald

Aber auch etliche weitläufige Waldgebiete finden sich in der Umgebung des Brenners Park-Hotel & Spa. Zu den Panoramastrassen passen gemütliche Spaziergänge mit oder ohne Nordic Walking Stöcke. Weitere Routen können auch über Moutainbikes oder E-Bikes entdeckt werden. Doch die Wander- und Radwander-Touren sind nicht die einzigen Aktivitäten, die sich in Schwarzwald bieten.

«Foresting» nennt sich der neue Trend des Badens im Wald, der ursprünglich aus Japan stammt. Der Wald dient dabei nicht nur als Rückzugsort, sondern vereint auch alle Sinne gleichzeitig. Die Natur alleine würde Heilkräfte besitzen, die sich auf das Hormonsystem, die Immunabwehr und das Nervensystem positiv auswirken. Die «Grüne Therapie» sorgt unscheinbar für ein Förderung der Gesundheit und das Wohlbefinden.

Tauchen un Schnorcheln auf Milaidhoo Island

Im Wald zu baden kann, aber muss nicht jedermanns Sache sein. Daher kommen aktive Wassersportbegeisterte eher auf den Malediven zum Beispiel auf ihre Kosten. Auf der Barfuss-Luxus-Insel Milaidhoo Island steht ein Paradies für Wassersportler, Sonnenanbeter und Meereserkunder.

Für Tauch- und Schnorchel-Liebhaber passt besonders das hauseigene und intakte Korallenriff. Selbst zu den Abendstunden kann die Unterwasserwelt bestaunt werden! Dafür sorgt das sogenannte Fluotauchen mit fluoreszierendem Licht für den äusserst klaren Blick unter Wasser.

Auch auf dem Wasser lässt sich die Gegend Baa Atoll, unweit des UNESCO Biosphären Reservats, erkunden. Stand-Up-Paddling, Katamaranfahren oder Kayaking stehen hierfür auf dem Programm. Als Highlight zählt dennoch der Tauchgang mit den Mantarochen (ab Juni) in der exklusiven Hanifaru-Bucht.

Überwasser-Tauchen bei Milaidhoo

Weitere Informationen: www.brenners.com / www.milaidhoo.com

Bilder: © Brenners Park-Hotel & Spa, Milaidhoo Island

Share