Das neu eröffnete Amàre Beach Hotel Ibiza bietet mehr als nur Erholungsurlaub: Im stylischen Adults-only Beach Resort können Gäste die Essenz von Ibiza geniessen wie nirgendwo sonst.

Die Sonneninsel Ibiza ist nicht umsonst eine der berühmtesten Urlaubsdestinationen überhaupt. Kultur, Kunst und historische Sehenswürdigkeiten sind nur einen Steinwurf von den berühmten weissen Stränden entfernt.

Das neu eröffnete Amàre Beach Hotel ist der ideale Ausgangspunkt, um die vielen Schätze der Balearen-Insel zu erkunden. In der malerischen Bucht Cala de Bou gelegen, lässt das Resort keine Wünsche offen: Vom privaten Strand-Abschnitt über den Infinity-Pool auf dem Hotel-Dach bis zum sorgfältig durchdachten Design-Konzept ist das Vier-Sterne-Resort die Oase für Sonnenhungrige mit Anspruch.

Auch jenseits der Strände hat Ibiza einiges in petto. Entlang der Küste lassen sich unzählige Buchten erkunden. Einen Besuch wert sind beispielsweise die naturbelassenen Strände Cala Conta oder Cala Bassa, die vom Hafen in San Antonio aus mit kleinen Fähren erreichbar sind. Unter der Wasseroberfläche verbirgt sich ein weiteres Highlight der Insel; hier lassen sich unzählige faszinierende Meeresbewohner beobachten. Schnorchelausflüge sind direkt über das Amàre Beach Hotel Ibiza buchbar.

Wer auf der Suche nach Kulturellem ist, wird auf Ibiza nicht enttäuscht. Das charmante Dorf Santa Gertrudis im Herzen der Insel begeistert durch sein künstlerisches Flair. Zahlreiche Künstler, Bildhauer und Musiker aus ganz Europa präsentieren hier ihre Werke. Auch die Hauptstadt der Insel, Ibiza-Stadt oder Eivissa, wie sie auf Katalanisch heisst, ist mehr als nur einen Besuch wert.

Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe und bietet neben malerischen, historischen Gassen eine vollständig erhaltene Stadtmauer, die weithin sichtbare Festungsanlage sowie die berühmte, weisse Kathedrale am höchsten Punkt der Stadt.

Über Amàre

Amàre – hinter der jungen Hotelmarke verbergen sich stilvolle Designadressen für Gäste ab 16 Jahren. Design auf höchstem Niveau und sorgfältig durchdachte Konzepte auf Vier-Sterne-Niveau machen das Herzstück der zur spanischen Fuerte Group Hotels gehörigen Marke aus. Das seit 2016 bestehende Amàre Beach Hotel Marbella überzeugt mit seiner direkten Strandlage und ist zugleich in Gehdistanz zur reizenden Altstadt Marbellas.

Seit Juni 2019 werden nun auch im Amàre Beach Hotel Ibiza Gäste empfangen – und in jeder Hinsicht verwöhnt. Die Architektur des Hotels spiegelt Herz und Seele der coolsten der Balearischen Inseln wider und gibt dank viel Glas und offenen Strukturen den Blick auf die Umgebung frei.

Besonders beeindruckend ist dies mit dem Infinitypool gelungen, der mit einer unverbauten Aussicht auf die Bucht Badenixen und Hobby-Fotografen gleichermassen lockt. Konkurrenz für den fotogensten Platz auf ganz Ibiza macht ihm einzig die hauseigene Rooftop-Bar, die mit einem 360-Grad-Blick auf Stadt, Land und Meer überzeugt.

Für das leibliche Wohl ist gut gesorgt. In mehreren Restaurants werden die Gäste mit regionaler und internationaler Küche verwöhnt. Die intensive Kooperation mit Sternekoch Mauricio Giovanini lässt Gourmet-Herzen höher schlagen.

Entspannung bieten die sorgfältig gestalteten Wellness-Bereiche mit Anwendungen der exklusiven Kosmetikmarke Germaine de Capuccini.

Weitere Informationen: www.amarehotels.com

Bilder: © Amàre Beach Hotel Ibiza

San Antonio Bay
Carrer La Rioja, 9
07829 Sant Josep de sa Talaia
Illes Balears
Tel. +34 900 82 84 26
booking@amarehotels.com

Textquelle: segara Kommunikation

Share