Die Welt, wie man sie kennt, ist verschwunden, am Horizont nichts als Wasser und Himmel und mit jeder Stunde in der Sonne löst sich der Alltag in Nichts auf. Wahrscheinlich lässt es sich nirgendwo so gut ausspannen wie auf einer Insel. Der Abenteuerreiseveranstalter Flash Pack präsentiert deshalb fünf Reiseziele, die auf jede Bucketlist gehören. Für Inselfeeling pur!

Rosario Inseln: Karibisches Flair und unberührte Natur
Inseln Bucketlist Rosaria Islands Columbia_c_Flash Pack worldofwellness

Hier fehlt von Massentourismus noch jede Spur. Stattdessen erwarten Reisende auf den kolumbianischen Rosario Inseln leere Sandstrände, unberührter Dschungel und Korallenriffe so weit das Auge reicht.

Die insgesamt 27 – zum Teil noch unbewohnten – Inseln liegen etwa 35 Kilometer südwestlich vor der Küste Cartagenas. Die Reise von Cartagenas dauert lediglich anderthalb Stunden, sodass sich auch ein Tagesausflug oder ein Kurztrip mehr als lohnt. Vor allem bei bei Wassersportlern und Tauchern ist die Inselgruppe sehr beliebt; sie ist mit ihrer unglaublichen Natur einer von 52 Nationalparks in Kolumbien.

Sizilien: Mit allen Sinnen geniessen

Inseln Bucketlist Sizilien Italien_c_Flash Pack worldofwellness

Sizilien vereint Entspannung mit Kultur, Kulinarik und Natur – und das nur knapp 2 Flugstunden von der Schweiz entfernt. Geniesser kommen auf Sizilien definitiv nicht zu kurz: Wer auf dieses italienische Kleinod reist, sollte definitiv die diversen Köstlichkeiten der lokalen Küche probieren oder vielleicht sogar einen Kochkurs belegen, um ein wenig Urlaubsgefühl mit nach Hause zu nehmen. Auch Weinliebhaber kommen hier dank zahlreicher lokaler Weingüter voll und ganz auf ihre Kosten. Wem der Sinn eher nach Abenteuer steht, sollte auf jeden Fall einen Trip in die Alcantara- Schluchten einplanen oder eine der zahlreichen Wanderrouten der Insel in Angriff nehmen. Definitiv ein Besuch wert ist auch die goldene Stadt Noto, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Ein Stück vom Paradies: Bali und den Gili Inseln
Inseln Bucketlist Bali Gili Island_c_Flash Pack worldofwellness

Bali mit seinen umliegenden Inseln steht bei vielen ganz oben auf der Liste der Lieblingsreiseziele – und dies vollkommen zurecht! Die indonesische Insel hat wirklich für jeden etwas zu bieten.

Für Wassersportler hält Bali Einiges bereit. Taucher und Schnorchler können rund um die Insel die bunte Unterwasserwelt erkunden; und dabei sogar das eine oder andere Schiffswrack entdecken. Für Surfer ist die Region ein Must, denn Bali ist bekannt für seine Wellen.

Doch auch nach Sonnenuntergang gibt es auf der indonesischen Insel noch einiges zu entdecken. Nachts locken diverse Beach-Clubs und Rooftop-Bars mit guten Beats und leckeren Drinks. Wer eher auf Entspannung und Wellness aus ist, kann an einem der Traumstrände die Sonne geniessen, die heissen Quellen erkunden oder in einem der zahlreichen Yoga-Retreats zur Ruhe kommen. Wem das noch nicht reicht, findet auf den Gili Inseln garantiert Tiefenentspannung. Auf den autofreien Inseln herrscht eine ganz besondere Atmosphäre und die weissen Sandstrände tun ihr übriges, um jeden Gedanken an Hektik vergessen zu machen.

Die Galapagosinseln: Einzigartige Natur
Inseln Bucketlist Galapagos Ecuador_c_Flash Pack worldofwellness

Kaum ein Reiseziel kann sich mit der Vielfalt der ecuadorianischen Galapagosinseln messen. Die Inselgruppe vulkanischen Ursprungs liegt über 1’000 Kilometer von der Küste Ecuadors entfernt, mitten im pazifischen Ozean. Durch die abgeschiedene Lage der Inseln konnten hier zahlreiche Tier- und Pflanzenarten überleben, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind. Natur- und Tierliebhaber treffen hier unter anderem auf Pinguine, Seelöwen und Flaschennasen-Delfine aber auch auf Vulkane und beinahe unwirklich weisse Sandstrände. Das Naturparadies kann das ganze Jahr über bereist werden.

Hvar: Das Juwel Kroatiens
Inseln Bucketlist Hvar Kroatien_c_Flash Pack worldofwellness

Sie gilt als eine der schönsten kroatischen Inseln: Hvar. Wer nur kurz Zeit hat, um die Adriainsel zu erkunden, sollte sich die Altstadt und den Hafen nicht entgehen lassen. Vor der Kulisse des tiefblauen Meeres liegen die pittoresken Häuser Hvars in einer geschützten Bucht und buhlen mit den luxuriösen Yachten im Hafen um den Titel «Fotogenstes Urlaubsmotiv».

Wer sich sattgesehen hatt, findet an der Uferpromenade zahlreiche Lokale und Geschäfte für einen gemütlichen Einkaufsbummel. Nicht umsonst wird Hvar als das St. Tropez Kroatiens bezeichnet. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch der Festung oder ein Ausflug zu den vorgelagerten Inseln von Hvar – perfekt für einen erholsamen Tag am Strand.

Weitere Informationen: www.flashpack.com
Bilder: © Flash Pack

Textquelle: KMS

Sehnen Sie sich nach noch mehr Inselfeeling und weiteren Urlaubsinspirationen? Werfen Sie einen Blick auf unsere neun Traumstrände im direkten Vergleich!

Share