Es gibt gute Restaurants. Und es gibt Restaurants, die jeden Bissen zu einem Erlebnis machen. INTOSOL weiss, wo genau diese kulinarischen Perlen zu finden sind. Deshalb präsentiert das Luxusreiseunternehmen fünf Restaurants, die einen Besuch – und ein paar Sünden – wert sind. Mindestens.

LUX* Grand Gaube – Südamerikanische Spezialitäten im indischen Ozean

Das LUX* Grand Gaube auf Mauritius verfolgt mit seinen Restaurants ein besonderes Konzept und bringt das Beste der südamerikanischen Küche auf die kleine Insel im indischen Ozean. Das kulinarische Highlight des Resorts ist das Restaurant INTI, das mit peruanischer und argentinischer Küche lockt. Das INTI besteht aus drei individuell gestalteten Räumen und einer weitläufigen Aussenterrasse, die eine offene Grillküche und eine Ceviche-, Tiradito- & Pisco Sour-Bar miteinander kombiniert. Zum Dessert gibt es frische Leckereien aus der hauseigenen Bäckerei.

Gourmet Restaurants LUX Grand Gaube Mauritius © INTOSOL Holdings PLC worldofwellness
L’Indochine – Frischer geht‘s nicht

Das renommierte Restaurant L’Indochine im Kempinski Seychelles Resort ist insbesondere unter Liebhabern leckerer Meeresfrüchte und Fischspezialitäten beliebt. Die Zutaten für die raffinierten Gerichte kommen direkt aus dem Indischen Ozean und sind von einer Qualität, die man schmeckt. Traditionelle Arten der Zubereitung werden von den Chefköche des Indochine mit den Finessen der modernen Küche verbunden und führen zu exotischen Kreationen, die ihresgleichen suchen. Wer in exklusiver Atmosphäre die regionalen Spezialitäten der Seychellen genießen möchte, ist hier wunderbar aufgehoben.

Gourmet Restaurants Indochine Kempinski Seychelles © INTOSOL Holdings PLC worldofwellness
Grootbos Private Nature Reserve – Back to the roots

Die tiefe Verbindung mit der Natur wird im Grootbos Private Nature Reserve grossgeschrieben. Die Fünf-Sterne-Lodge befindet sich einem privaten, 2’500 Hektar grossen Naturreservat. Die Anlage bildet zugleich ein sicheres zu Hause für mehr als 100 gefährdete Pflanzenarten, drei über 1’000 Jahre alte Milkwood Wälder und sechs gefährdete Säugetierarten.

Genau diese Naturverbundenheit findet sich auch in den Restaurants des Grootbos wider. Hier werden hervorragende südafrikanische Spezialitäten serviert, die ausschliesslich mit regionalen Zutaten zubereitet werden. Wann immer möglich werden Produkte verwendet, die im Reservat selbst im Rahmen sozialer Projekte produziert werden. Ein Geschmackserlebnis für sich sind die preisgekrönten Weine der Region. Der unvergleichliche Ausblick über die Landschaft macht jedes Essen im Grootboos zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Gourmet Restaurants Grootbos Private Nature Reserve © David Rogers 2008 worldofwellness
Für Genuss ohne schlechtes Gewissen: Gourmet-Momente im Saffire Freycinet

Das Saffire Freycinet liegt mitten in einer der spektakulärsten Naturkulissen Australiens, dem Freycinet National Park in Tasmanien; nur einen Steinwurf von der berühmten Wineglass Bay entfernt. Sowohl in architektonischer Hinsicht als auch bei der Wahl der Materialien wurde viel Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit gelegt. Diese naturnahe Haltung zieht sich auch durch das kulinarische Konzept des Hauses.

Im hauseigenen, international angesehenen Restaurant Palate werden wann immer möglich lokale Produkte verwendet. Dadurch entstehen ganz besondere Kreationen und frische Interpretationen von Klassikern. Ein weiteres Plus: Dank des mediterranen Klimas werden in der Region auch ausgezeichnete Weine produziert.

Gourmet Restaurants © Saffire Freycinet INTOSOL Holdings PLC worldofwellness
Der Himmel unter der Erde für Weinliebhaber: Das Constance Belle Mare Plage

Im Blue Penny Cellar des Constance Belle Mare Plage Mauritius verbergen sich Schätze, welche die Herzen von Weinkennern höher schlagen lassen. Damit nicht genug; das exklusive Restaurant ist sogar in einen Weinkeller hineingebaut! Hier wird Haute Cuisine mit hochwertigen Tapas und lokalen Delikatessen verbunden. Ein Genuss der besonderen Art bieten die lokalen Wine-Tastings, die keine Wünsche offen lassen und so manchen Kenner in Staunen versetzen. Der Blue Penny Cellar hält über 40’000 Flaschen Wein aus 2’300 Weingütern von der ganzen Welt bereit. Eine Weltreise auf einer Insel? Das Blue Penny Constance macht‘s möglich!

Gourmet Restaurants Blue Penny Cellar © INTOSOL Holdings PLC worldofwellness

Weitere Informationen: www.intosol.de
Bilder: © INTOSOL Holdings PLC

Textquelle: KMS

Neben dem kulinarischen Genuss dürfen auch keine Drinks fehlen. Lesen Sie hier den nächsten Beitrag zu den Luxus-Rooftop-Bars, bei denen Ihnen die Welt zu Füssen liegt!

Share