St. Pete/Clearwater ist Florida-Feeling pur. Die Region ist vor allem bekannt für die vielen Sonnentage, das kristallklare Wasser und die atemberaubenden Golfplätze. Dabei hat St. Pete/ Clearwater mehr zu bieten als klassischen Strandurlaub. Jenseits der Strände schlummert nämlich ein wahres Anglerparadies. Hier ein Überblick über die schönsten Gebiete für Hobby- Fischer und solche, die es werden wollen.

Angeln ist eine wunderbare Urlaubsaktivität – ob zur Entspannung oder als Sport, alleine oder mit der ganzen Familie. Spass ist garantiert und das an den schönsten Flecken Natur dieser Welt.
Wo man in St. Pete/Clearwater den besten Fang macht? Ganz einfach: Überall! Mit einer knapp 1000 Kilometer langen Küste bietet die Region die Qual der Wahl. Dank der warmen Temperaturen beissen die Fische das ganze Jahr über an, sowohl in Ufernähe als auch weiter draußen. So können Angelfans gut auf eigene Faust loslegen. Oder wie wäre es mit einer geführten Tour von einem erfahrenen Guide? Tarpun, Snook, Spanische Makrele, Schwarzflossen- Thunfische und viele andere wunderbare Meeresbewohner warten darauf, entdeckt zu werden.

Fischen vor der Haustür

In St. Pete/Clearwater muss man zum Angeln nicht weit hinaus. Die Fische tummeln sich vor den Stränden, in den zahlreichen Buchten und sogar in den Flüssen und Seen. Wer sich doch auf’s offene Meer hinauswagt, findet nach nur 1,6 Kilometern bereits Forellen, Snooks, Rotbarsche, Spanische Makrelen, Königsdorsche und Tarpune. Letztere gelten als die Nummer eins unter den Gamefischen der USA. Kein Wunder; hier lassen sich Exemplare von bis zu 2 Metern erwischen – und das nur knapp unter der Wasseroberfläche! Die Tarpun-Saison dauert von März bis Oktober und die Fangzone erstreckt sich über die ganze Küste bis nach Tampa Bay.

Angelausrüstung Fischen Visit St. Pete Clearwater worldofwellness
Das ganze Jahr über Saison

Sie wollen weiter hinaus? Kein Problem! Auch abseits der Küsten ist Angeln in St. Pete/Clearwater ein großartiges Erlebnis. Mit einem Charterboot sind Sie bereits in ein, zwei Stunden im Golf von Mexiko. Ein Tipp: Reservieren Sie ihren Platz im Voraus, die Boote sind beliebt! Hier, in den tieferen Gewässern, gibt es nicht nur Zackenbarsche, und Schnapper sondern auch Schwarzflossen-Thunfische und Stachelmakrelen. Im Frühling und Herbst können sogar Königsdorsche gefangen werden – perfekt zu Ostern und Thanksgiving.

Angeln Fischen Köder Visit St. Pete Clearwater worldofwellness
Malerische Szenerie

Wer lieber im Trockenen bleibt, findet auf den zahlreichen Piers und Brücken der Region seinen Angelplatz – und einen wunderschönen Ausblick noch dazu. An Möglichkeiten mangelt es nicht. Der Stolz von St. Pete/Clearwater ist aber eindeutig der Sunshine Skyway Fishing Pier: Der längste Angelpier der Welt. Als die Brücke 1980 teilweise einstürzte, wurden aus dem Beton- und Stahlschutt künstliche Riffe erschaffen. Heute locken sie eine Vielzahl von Fischarten an. Der Pier ist das ganze Jahr rund um die Uhr geöffnet und versorgt Besucher mit Angelzubehör, Snacks, Getränken und Köder. Und das Beste: Das Eintrittsticket beinhaltet auch gleich den Angelschein für den Pier. Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Ort, um die traumhaften Sonnenauf- und Sonnenuntergänge von St. Pete/Clearwater zu beobachten.

Für Minimalisten: Einfach watfischen

Es braucht nicht immer ein Boot zum Angeln. Wie wäre es zum Beispiel mit Watfischen? Alles, was man benötigt, ist eine Gezeitentabelle, ein Paar alte Schuhe, eine Angelrute – und schon kann es losgehen. Watfischen ist eine der simpelsten Methoden, um Fische zu fangen und ein Spass für Profis und Anfänger gleichermassen. Auch der Fang lässt sich sehen. Von der Flunder bis zum Snook ist alles dabei.
Rund um St. Pete/Clearwater gibt es unzählige grossartige Angelplätze für Watfischer. Fort De Soto bietet beispielsweise eine elf Kilometer lange Küstenlinie. Für alle, die lieber süßwasserfischen, sind der Tarpon-See und der Seminole-See ein guter Ausgangspunkt.

Watfischen Visit St. Pete Clearwater worldofwellness

In diesem Sinn: Viel Spass in St. Pete/Clearwater und Petri Heil!
Hier geht es weiter zum weltbesten Hochseefischereigebiet: Alaska.

Weitere Informationen: www.visitstpeteclearwater.com

Bilder: © Visit St. Pete / Clearwater, kaus.net

St. Pete / Clearwater
8200 Bryan Dairy Road
Suite 200, Largo
FL 33777

Share