Drei Tage lang steht die Zentralschweiz ganz im Zeichen von Yoga und Achtsamkeit. Am letzten Oktoberwochenende findet das «Yoga meets Weggis» in Vitznau statt – und bringt nationale und internationale Yogagrössen in die Zentralschweiz. «WOW» verschafft Ihnen einen Überblick über einige der Programm-Highlights.

Science of Self mit Rameen Peyrow

Der Kanadier Rameen Peyrow sorgt für eine Schweizer-Premiere: Zum ersten Mal überhaupt bringt er die von ihm entwickelte Methode SCIENCE OF SELF in die Schweiz. Die Idee dahinter ist, Meditation und Tiefenentspannung auf nachhaltige Art und Weise in den Alltag zu integrieren. Basis für Peyrows Übungen bilden die Methoden des SATTVA YOGA. Dynamische SATTVA-Sequenzen und Atemtechniken unterstützen Körper und Geist auf dem Weg in einen tiefen, meditativen Zustand. Beim «Yoga meets Weggis» führt Rameen Peyrow am Freitag, Samstag und Sonntag mit unterschiedlichen Sequenten in seine Methode ein, unter anderem mit den Workshops «Integrating meditiation into your life practice», «The healing art of breath» und «SATTVA foundational practice».

Yoga meets Weggis Vitznau Rameen Peyrow Luzern Tourismus worldofwellness
Spiritualität und Schweisstreibende Flows: Vinyasa Krama mit Yogeswari

Yogaswari ist eine der führenden Lehrerinnen für Jivamukti Yoga – und eine echte Weltenbummlerin. Die gebürtige Schweizerin leitet seit 2000 das Jivamukti Teacher Training an der Yoga School New York. Als eine der 100 einflussreichsten Yoga-Lehrerinnen der USA reist sie rund um den Globus und gibt Workshops, Immersions und Retreats in fünf Sprachen. Am «Yoga meets Weggis» führt sie am Freitag, Samstag und Sonntag in die hohe Kunst des Jivamukti Yoga und Vinyasa Krama ein. Die Anmut ihrer fliessenden Vinyasa-Abfolgen wird von ihren 20 Jahren Erfahrung in Tanz und Choreografie mitgetragen. Als Begründerin der AZHAR Foundation setzt sich Yogeswari ausserdem für interkulturelle Zusammenarbeit und gewaltlose Konfliktlösung ein.

Yoga meets Weggis Vitznau Yogeswari Luzern Tourismus worldofwellness
Garuda: Yoga, Pilates und Tanz mit Aimeé Challies

Aimée Challies bringt die Garuda Methode aus London an den Vierwaldstättersee – direkt vom Begründer James D’Silva. In ihren Workshops zeigt sie Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermassen, wie man im Yoga, Pilates und Tanz zu fliessenden Bewegungsabläufen verbindet. Das Ziel ist, jeden Körper in seinen individuellen Bedürfnissen abzuholen und zu stärken.

Ihre Passion für Bewegung entdeckte sie ursprünglich im Ballett. Später professionalisierte sie sich im Polestar Pilates und fand in der Garuda Methode schliesslich einen Weg, ihr breit gefächertes Wissen zu verbinden und anzuwenden. Heute arbeitet Aimée mit unterschiedlichsten Klienten; vom Athleten über Patienten in der Rehabilitation bis hin zu professionellen TänzerInnen.

Yoga meets Weggis Vitznau Aimée Challies Luzern Tourismus worldofwellness
Winterschwimmen und Yin-Yoga mit Gerda Imhof

Gerda Imhof nimmt die BesucherInnen mit in den Ursprungsort, aus dem sie Kraft und Inspiration schöpft; die Natur. Genauer gesagt in den Vierwaldstättersee. Genau – im Oktober.

Beim gemeinsamen Winterschwimmen vermittelt die Luzernerin die Grundinhalte ihres Kältetrainings und dessen Potential, die physische, mentale und emotionale Gesundheit zu fördern. Als Outdoor Guide hilft sie den Teilnehmenden so dabei, Kälte gezielt in Kraft umzuwandeln.

Während ihrer Yin-Yoga-Session verzaubert sie den gesamten Raum mit den Schwingungen ihrer Klangschalen und unterstützt Körper und Geist dabei, den inneren Energiefluss auszugleichen.

Yoga meets Weggis Vitznau Gerda Imhof Luzern Tourismus worldofwellness
Ausdauersport und Achtsamkeit mit Ursina Badilatti

Als ehemalige Spitzensportlerin weiss Ursina Badilatti aus eigener Erfahrung, wie wichtig der mentale Aspekt bei jeder Form der Bewegung ist – insbesondere beim Ausdauertraining. Nach ihrer erfolgreichen Karriere im Langlaufsport hat sie sich zur Forrest Yoga Teacherin ausbilden lassen.

In ihrem Wokshop Run&Yoga bringt sie Hobbyläufern bei, wie sich Yoga und Meditation optimal in die eigene Laufpraxis integrieren lassen. Eine zentrale Rolle spielt dabei auch der Fokus auf die Natur und die gezielte Sensibilisierung der eigenen Körperwahrnehmung.

Am «Yoga meets Weggis» gibt sie ihr Wissen am Samstag und am Sonntag weiter.

Yoga meets Weggis Vitznau Ursina Badilatti Luzern Tourismus worldofwellness

Das komplette Line Up und Festivalpässe: www.yogameetsweggis.ch

Kontakt:
Luzern Tourismus
Tourist Information Weggis
Seestrasse 5
6353 Weggis
Tel. +41 (0)41 227 18 00
hello@yogameetsweggis.ch

Bilder: © Luzern Tourismus, Panta Rhei PR

Textquelle: Luzern Tourismus, Panta Rhei PR

Share